Im Seminar erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die rechtlichen Grundlagen zur sicheren Bedienung von Gabelstaplern. Das Seminar gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Beide Teile schließen mit einer Prüfung ab. Im theoretischen Teil erhalten Sie umfassende Kenntnisse über gesetzliche und Berufsgenossenschaftliche Vorgaben, den Aufbau und die Funktion von Flurförderzeugen.

 

Im praktischen Teil des Seminars vermitteln Ihnen erfahrene Referenten die praktischen Grundlagen zur Bedienung. Sie erhalten eine umfassende Einweisung in das Gerät. Nach dem Besuch des Seminars und erfolgreicher Abschlussprüfungen sind Sie in der Lage, einen Gabelstapler sicher zu bedienen.

 

Theoretischer Teil:

 

Gesetzliche und Berufsgenossenschaftliche Vorgaben

StVO, StVZO, DGUV Vorschrift 1 (bisherige BGV A1), DGUV Vorschrift 68 (bisherige BGV D27), 

 

Betriebssicherheitsverordnung

 

Fahrer- und Unternehmerpflichten

 

Aufbau und Funktion von Flurförderzeugen

 

Besprechung von Unfällen und deren Verhinderung

 

Fahrphysikalische Grundlagen

 

Standsicherheit, Schwerpunkt, Tragfähigkeit

 

Merkregeln für den Fahrbetrieb

 

Praktischer Teil:

 

Einweisung in das Gerät

 

Abfahrtskontrolle gemäß DGUV Vorschrift 68 (bisherige BGV D27)

 

Fahrübungen mit und ohne Last

 

Stapelübungen

Flurförderzeuge